Vektorgrafik zum Download

Vektorgrafik ist aus dem (Medien-)Designbereich nicht wegzudenken, denn Vektorgrafik bietet (im Gegensatz zur Rastergrafik) freie Skalierbarkeit und die Möglichkeit sich auf jede Mediengröße anzupassen. Für den Unterschied zwischen Vektorgrafik und Rastergrafik siehe hier.

 

Quellen

Schöne Vektorgrafiken zu erstellen ist nicht einfach und erfordert eine Menge an Erfahrung, Zeit und Tools. Doch es gibt im Internet viele Ressourcen, die Vektorgrafiken zu verschiedensten Themen zum freien Download anbieten. Manche dieser Seiter verlangen nicht ein Mal eine Registrierung. Hier eine kleine Übersicht:

 

Formate

Die meisten dieser Webseiten bieten die Vektorgrafiken nicht nur in einem Format, sondern in mehreren. Mit einem Rechner ohne Zusatzsoftware lassen sich allerdings nur die Dateien im wohlbekannten PDF-Format anzeigen (mittlerweile kann man davon ausgehen, dass der Acrobat Reader auf den meisten Rechnern vorhanden ist). Für alle weiteren Formate wie AI, SVG oder EPS ist eine Software notwendig, mit der sich die Dateien allerdings auch editieren und für die Verwendung im Web oder in anderen Programmen rastern lassen.
Software gibts für diese Zwecke genug, daruntuer die bekanntesten Illustrator, Freehand, CorelDraw und Xara X. Es gibt auch ein Open-Source-Vektorgrafikprogramm namens Inkscape, welches angibt genau so gut, wie seine kostenpflichtigen Konkurrenten zu sein. Ob das tatsächlich stimmt, soll jeder für sich entscheiden.

Schreibe einen Kommentar